Prüfungsablauf

Nicht zur Prüfung benötigte Gegenstände (Taschen, Jacken, Bücher, Notizen, elektronische Geräte, usw) dürfen sich nicht im Prüfungsraum befinden. Elektronische Geräte müssen zudem komplett ausgeschaltet werden. Es ist deshalb empfehlenswert wenig Gegenstände mitzubringen.

Die Aufsichtsperson kann nur Fragen zur Prüfungssoftware und Ablauf der Prüfung beantworten. Verständnisfragen zum Inhalt der Prüfungen dürfen nicht beantwortet werden.

Vor dem Prüfungsbeginn wird von der Aufsichtsperson die Identität des Teilnehmers überprüft. Ein gültiger Lichtbildausweis (Personalausweis oder vergleichbares) wird zum Nachweis der Identität benötigt und sollte neben der Tastatur bereit liegen.

Es ist sinnvoll eine aktuell gültige E-mail Adresse zu verwenden, die mit dem eigenen Autodesk Account verknüpft ist.

Bei Toilettengängen während der Prüfung läuft die verfügbare Zeit weiter.

Während der Prüfung ist es erforderlich die jeweilige Software zu verwenden. Um zwischen der Applikation und dem Prüfungsfenster zu wechseln, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Alt+Tab auf der Tastatur drücken
  • Das Programmfenster mit der Maus verschieben und auf das Prüfungsfenster klicken

Die folgende Tabelle zeigt die grundlegenden Informationen für die Navigation in der Prüfungsoberfläche. Die Tabelle kann jeder Zeit über den Hilfe Knopf im Prüfungsfenster angezeigt werden:

Image

Vor dem Start der eigentlichen Prüfung können die benötigten Dateien mit der bereitgestellten Software erneuert werden. Dies ist empfehlenswert, da diese eventuell durch den Vorgänger bearbeitet wurden.

Vor dem Beginn der Prüfung, wird man darauf hingewiesen, wo sich die Dateien befinden, die man verwenden muss. Im Normalfall (Änderungen vorbehalten) ist dies das Verzeichnis C:\Autodesk Exams\<softwarename>

Revit spezifisch: Für manche Fragen der Revit Prüfungen werden teilweise Familienbibliotheken oder Familien benötigt. Hierzu muss die U.S. Metric Library verwendet werden. Diese Bibliotheken sind auf den Computern im Standardverzeichnis installiert.

Groß- und Kleinschreibung spielt bei der Eingabe der Antworten keine Rolle.

Dezimalstellen können mit Punkten oder Kommas getrennt werden.

Vorangestellte Nullen beeinflussen das Ergebnis nicht

Zahlenhinweise (##.###) werden neben dem Antwortfeld angezeigt, um zu verdeutlichen wie viele Dezimalstellen benötigt werden. Zum Beispiel _____##.## Units bedeutet eine Antwortmöglichkeit von 12.34 units

Es ist möglich STRG+C zu verwenden um Werte aus der Benutzeroberfläche zu kopieren. Wenn man STRG+V zum Einfügen in die Prüfungsoberfläche verwendet, sollte man das eingefügte Ergebnis kontrollieren. Insbesondere Leerzeichen führen hier oft zu Fehlern.

Während der Prüfung hat man keinen Zugriff auf die Autodesk Hilfe Dokumentation.

Während der Beantwortung von Fragen, kann man Fragen markieren, um sie am Ende wenn noch Zeit verbleibt, nochmals anzuschauen.

Wenn man alle Fragen durchgearbeitet hat, wird der Review Screen angezeigt:

Image

Mit dem Button "Submit" wird die Prüfung abgeschlossen. Im nächsten Fenster muss man diese Aktion nochmals bestätigen. Wenn man OK drückt, wird die Prüfung beendet und man hat dann keine Möglichkeit mehr Fragen und die eingetragene Antworten anzuschauen.

Wenn die Prüfung zu irgendeinem Zeitpunkt unterbrochen wird, z.B. bei einem Stromausfall oder Internetunterbrechung, dann kann die Prüfung neu gestartet werden. Die Aufsichtsperson kann die Prüfung dann neu starten und die Prüfung wird an dem Punkt fortgesetzt, an dem man zu letzt gearbeitet hat.

Mindestens 70% der Punkte muss man erreichen um die Prüfung zu bestehen. Die Fragen sind teilweise unterschiedlich gewichtet - die Anzahl der Punkte je Frage ist jedoch nicht sichtbar.

Es ist nicht unbedingt notwendig alle  Fragen zu beantworten, um die Prüfung zu bestehen. Es ist jedoch empfehlenswert so viele Fragen wie möglich in der vorgegeben Zeit zu beantworten.

Die erreichte Punktzahl wird direkt nach der Prüfung dem Teinehmer angezeigt. Auf dem Zertifikat ist diese Punktzahl nicht sichtbar. Das Zertifikat wird dem Teilnehmer per Email Adresse direkt von Autodesk zugeschickt.