Registerkarten der Revit Multifunktionsleiste verkleinern

Wer kennt das Problem nicht: Es gibt sehr viele gute Add-Ins für Revit, viele davon kostenlos, und die Multifunktionsleiste wird immer voller. Insbesondere bei den deutschen Bezeichnungen der Registerkarten gibt es sehr lange Namen. Wenn man zu viele Apps installiert, und keinen besonders großen Bildschirm hat oder am Laptop arbeiten möchte, verliert man schnell die Effizienz beim Arbeiten. Denn z.B. die Gruppe ‚Ändern‘ verschwindet immer ganz rechts hinter den Pfeilen:

Hier mal eine vorübergehende Lösung mit Dynamo und den Nodes aus dem Rhythm Package von John Pierson:

Dyn Skript Download

Weil Revit bei jedem Neustart die Benutzerfläche neu generiert, muss man auch bei jedem Neustart das Skript ausführen. Mal sehen wann Autodesk die Idee ohne Zusatztools in Revit integriert, denn möglich wäre es bereits jetzt schon mit der AdWindows.dll ! Nachdem ich das Dynamo Skript ausgeführt habe sieht meine Multifunktionsleiste so aus:

/e: Ein Tipp von Jesper Wallaert und John Pierson: man kann auch Emojis mit copy+paste einfügen, drückt mal die Windows Taste und den Punkt =)

/e2: Marcel Ludwig hat in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass man die Registerkarten mit gedrückter STRG Taste verschieben kann. Damit kann man seine MFL noch besser sortieren. Leider sind auch diese Änderungen nicht permanent, sondern müssen nach jedem Neustart wiederholt werden.

Ihr habt Fragen, Ergänzungen oder Anmerkungen? Dann gerne unten eine Diskussion starten…!

Ausführlicher behandeln wir Dynamo in unseren Dynamo Schulungen in Stuttgart, weitere Infos gibt es hier: https://www.enjoybim.de/akademie/

Enjoy!